Berufspilotenlizenz CPL(A)

Eingangsvoraussetzungen

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Medical Class 1
  • PPL(A) inkl. Nachtsichtflug und AFZ
  • MEP Classrating
  • 200 Stunden Gesamtflugerfahrung, davon 100 Std. als verantwortlicher Pilot
  • 20 Std. als verantwortlicher Pilot (PIC) bei Cross Country Flügen

Theoretische Ausbildung

Die Theorieausbildung umfasst mindestens 200 Stunden und folgende Inhalte:

Luftrecht
allgemeine Luftfahrzeugkunde
Flugleistung und Flugplanung
menschliches Leistungsvermögen
Meteorologie
Navigation
betriebliche Verfahren
Aerodynamik und Sprechfunkverkehr

Die modulare theoretische Ausbildung zum Berufspiloten wird mit unserer Partner-FTO durchgeführt und ist innerhalb von 18 Monaten abzuschließen. dieflugschule!at organisiert für dich den gesamten Schulungsablauf, damit du dich voll und ganz auf die fliegerische Ausbildung konzentrieren kannst.

Praktische Ausbildung

Flugschüler/innen, die nicht im Besitz einer Instrumentenflugberechtigung sind, müssen mindestens 25 Stunden mit einem Flight Instructor erhalten, darin enthalten sind zehn Stunden Ausbildung im Instrumentenflug, von denen bis zu fünf Stunden als Instrumentenbodenzeit in einem FNPT I oder II oder Flugsimulator durchgeführt werden können.

Flugschüler/innen, die im Besitz einer gültigen IR(A) sind,wird die gesamte Ausbildungszeit im Instrumentenflug angerechnet und müssen mindestens 15 Stunden Sichtflugausbildung mit einem Lehrberechtigten absolvieren.

Schüler/innen, die nicht im Besitz einer Nachtflugqualifikation für Flugzeuge sind, müssen zusätzlich mindestens fünf Stunden Nachtflugausbildung auf Flugzeugen erhalten .

Mindestens fünf Stunden der Flugausbildung sind in einem Flugzeug durchzuführen, das für die Beförderung von mindestens vier Personen zugelassen ist und über einen Verstellpropeller und ein Einziehfahrwerk verfügt.