Nachtsichtflugberechtigung

Die Night Qualification (Nachtsichtflugberechtigung) kann von PPL Lizenzinhabern als Zusatzqualifikation erworben werden und berechtigt zur Durchführung von Überlandflügen nach Sichtflugregeln bei Nacht.

Ausbildung

5 Blockstunden bei Nacht (drei Stunden mit Fluglehrer mit mindestens eine Stunde Überlandflug, fünf Alleinstarts und -landungen)

Die Qualifikation wird in die bestehende Lizenz eingetragen und ist eine Voraussetzung für den Erwerb der Instruentenflugberechtigung.